Foto: Gemeinde Kriftel

KRIFTEL – Das Rathaus ist weiterhin für den allgemeinen Publikumsverkehr geschlossen, das allgemeine Infektionsgeschehen lässt jedoch Lockerungen zu: Daher öffnet der Bürgerservice im Krifteler Rathaus ab Montag, den 13. Juli, wieder für Spontanbesucher seine Türen. Zuvor wurden Termine benötigt. „Wer ein Anliegen hat, kommt vorbei“, teilt Bürgermeister Christian Seitz mit. Er bittet um Verständnis, dass es zu Wartezeiten kommen kann. Daher regt er an, sich bei zeitaufwendigen Anliegen weiterhin einen Termin geben zu lassen. Der Dienstag ist daher künftig komplett für Terminangelegenheiten vorgesehen. An diesem Tag bleibt der Bürgerservice für „Spontanbesucher“ geschlossen.

Diese können ab dem 13. Juli wieder zu folgenden Zeiten in den Bürgerservice kommen: Montag und Mittwoch zwischen 8 bis 14 Uhr, Donnerstag zwischen 8 bis 12 und 14 bis 18 Uhr und Freitag ab 7.30 bis 12 Uhr.

Wichtig: Beim Betreten des Rathauses bitte eine Maske tragen! Außerdem dürfen sich nur zwei Bürger gleichzeitig im Vorraum des Bürgerservice aufhalten. Weitere Wartende werden gebeten, vor dem Eingang des Rathauses stehen zu bleiben, bis sie „nachrücken“ können.

Termine mit den Mitarbeitern des Bürgerservice können unter der Telefonnummer 06192/4004-40, -41 oder -42 vereinbart werden.

Tina Schehler