RÜSSELSHEIM-KÖNIGSTÄDTEN – In kleinen Gruppen und unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsvorschriften; diese Hoffnung hegen die Sängerinnen und Sänger der Musicbox des Gesangvereins Frohsinn in Königstädten.

Ein entsprechendes Konzept hat der Vorsitzende des Vereins im Schulamt der Stadt Rüsselsheim zur Genehmigung vorgelegt. Hans Walter und die Mitglieder des Chores warten nun auf ein positives Signal um den „offenen Probenraum“ gemäß den Vorgaben herzurichten.

Weitere Informationen und Details zur Gruppeneinteilung und den Probenzeiten werden den Chormitgliedern Anfang August mitgeteilt.

Magdalena Busche