RÜSSELSHEIM – Die Kanal- und Straßenerneuerung in der Nauheimer Straße im Kreuzungsbereich Höngenstraße/Odenwaldstraße endet früher als geplant. Durch einen zügigen Bauablauf werden die Arbeiten bereits im Juli 2020 fertig. Ab Mittwoch (22. Juli) wird der Straßenabschnitt und damit die südliche Zufahrt nach Rüsselsheim-Königstädten wieder für den öffentlichen Verkehr freigegeben. Die noch fehlende endgültige Straßenmarkierung wird aus bautechnischen Gründen im August aufgetragen. Bis dahin bittet die Stadt Rüsselsheim die Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer, die vorhandene Beschilderung zu beachten.

Magistrat der Stadt Rüsselsheim am Main
Fachbereich Zentrales