GUSTAVSBURG – Das Schönste am Sommercamp sind die abschließenden Wasserspiele nach einem schweißtreibenden  Trainingstag auf dem Tennisplatz.
Nach der langen Sportpause freuten sich die Kids  auf dem Tennisplatz wieder  aktiv zu werden und im  Sommercamp die verlorenen Trainingseinheiten nachzuholen, Tennis zu spielen und Spaß zu haben.
Langes Ausschlafen musste verschoben werden, denn frühmorgens ab 09:00 Uhr wurde die Anlage in einen  Fitnessparcour verwandelt. Den hieß es zuerst zu überwinden und  nach den pflichtigen Koordinationseinheiten wurde mit Vor-und Rückhand, Volleys und Aufschlag auch endlich Tennis gespielt. Nach 2 verdienten Ruhetagen am Wochenende wurde anschließend das Erlernte noch einmal vertieft, um mit einem Schleifchenturnier das 4 Tagecamp abzuschließen.

Sonja Rautenberg
TC Gustavsburg