RÜSSELSHEIM – 726 Kinder werden nach den Sommerferien in Rüsselsheim am Main eingeschult. 682 von ihnen besuchen im Schuljahr 2020/2021 die 1. Klasse oder eine Eingangsstufe, 44 eine Vorklasse. Im vergangenen Schuljahr 2019/2020 waren es 723 Neuanmeldungen, davon 685 in der 1. Klasse oder Eingangsklasse und 38 in einer Vorklasse. Bürgermeister und Schuldezernent Dennis Grieser wünscht allen Kindern einen gelungenen Schulstart, spannende erste Tage und viel Freude am Lernen.

An der Albrecht-Dürer-Schule werden 70 Kinder in der 1. Klasse starten, an der Goetheschule 85 und 72 an der Grundschule Hasengrund. An der Grundschule Königstädten werden 111 Kinder in die 1. Klasse eingeschult und 56 an der Otto-Hahn-Schule.

An der Georg-Büchner-Schule werden zum neuen Schuljahr 55 Kinder die 1. Klasse besuchen, 43 die erste Eingangsstufe und 14 die Vorklasse. An der Eichgrundschule werden 48 Kinder in der 1. Klasse die Schulbank drücken und 18 in die erste Eingangsstufe eingeschult. Die Grundschule Innenstadt verzeichnet 72 Kinder, die die 1. Klasse besuchen werden, und 16 Kinder besuchen hier die Vorklasse. An der Schillerschule werden 52 Kinder in die 1. Klasse eingeschult und 14 in die Vorklasse.

Magistrat der Stadt Rüsselsheim am Main
Fachbereich Zentrales