FLÖRSHEIM – Die Stadt Flörsheim am Main lädt am Donnerstag, 10. September, 16 Uhr, Schulkinder bis 12 Jahren zu einer „Reise ins All“ mit dem „Museum im Koffer“ ein. Die Veranstaltung findet im Museumshof, Hauptstraße 43, statt und dauert bis 18.30 Uhr. Bei schlechtem Wetter wird sie in den Flörsheimer Keller verlegt.

Die Teilnehmer erfahren, was zu beachten ist, wenn man per Rakete den Weltraum bereist. Interessant wird die Untersuchung der Frage, was ein Raumanzug für die Fahrt ins All eigentlich alles leisten muss. An der Vakuumpumpe können die Kinder das Verhalten verschiedener Gegenstände beobachten und daraus schließen, was für die Reise in den Kosmos nötig ist. Experimente mit Wasserraketen veranschaulichen vieles über Schwerkraft und Raketentechnik.

Die Teilnahme kostet drei Euro. Anmeldungen nimmt das Stadtbüro, E-Mail stadtbuero@floersheim-main.de, Telefon 06145 955-110, entgegen. Für nähere Informationen steht das Kulturamt, Telefon 06145 955-151, E-Mail slawa.rudek@floersheim-main.de, zur Verfügung.

Magistrat der Stadt Flörsheim am Main