KRIFTEL – „Nach einer halbjährigen Zwangspause, die uns das Coronavirus aufgezwungen hat, möchten wir mit dem Musikforum Kriftel, natürlich unter strikter Berücksichtigung aller notwendigen Hygieneauflagen, musikalisch ins zweite Halbjahr 2020 starten“, kündigt Dietmar Vollmert, Vorsitzender des Musikforums, an. Nachdem Andreas Winckler am vergangenen Wochenende mit „fulminanten Orgelklängen“ den Wiedereinstieg in die Konzertsaison bestritten habe, soll nun am Sonntag, den 6. September, um 17 Uhr, im Rat- und Bürgerhaus das traditionelle Jahreskonzert des Gesangstudios Vollmert über die Bühne gehen. Auf dem Konzertflügel begleitet Friederike Wiesner die Sängerinnen und Sänger.

Der Eintritt ist frei, Spenden für die Bürgerstiftung werden erbeten.

Für Angehörige der Akteure sind bereits Plätze reserviert. „Da die Sitzkapazität erheblich eingeschränkt ist, müssen sich Interessenten daher telefonisch bei mir unter der Nummer 0177-2300888 über verfügbare Restplätze informieren“, so Vollmert. Die telefonische Voranmeldung gilt auch für den Liederabend mit Liedern von Schumann, Brahms und Mahler zum Thema „Mondnacht“ am 20. September sowie für das Konzert „Es grünt so grün“ am 4. Oktober mit Hits aus Film, Musical und Pop.

Tina Schehler