FLÖRSHEIM – Bürgermeister Dr. Bernd Blisch hat heute die Leiterin des Amts für Finanzwirtschaft, Sigrun Jockers, offiziell in den Ruhestand verabschiedet. Acht Jahre war sie bei der Stadt Flörsheim am Main beschäftigt. Insgesamt hat Jockers 49 Jahre im Öffentlichen Dienst gearbeitet.

Sigrun Jockers begann ihre Laufbahn bei der Stadt Offenbach, wo sie von 1971 bis 1991 als Sachbearbeiterin im Sozialamt arbeitete. Danach wechselte sie zur Stadt Rodgau, dort war sie zunächst im Sozialamt, später in der Kämmerei, die sie ab dem Jahr 2003 leitete, tätig. Im September 2012 nahm sie ihren Dienst bei der Stadt Flörsheim am Main auf. Bis zu ihrem Ausscheiden hat sie das Amt für Finanzwirtschaft geleitet.

Bürgermeister Dr. Bernd Blisch dankte Sigrun Jockers herzlich für ihre langjährigen im Dienst der Allgemeinheit – und insbesondere für die Flörsheimer Bürgerschaft –erbrachten Leistungen. Er wünschte der scheidenden Mitarbeiterin alles Gute für den Ruhestand, auch die Kolleginnen und Kollegen der Stadtverwaltung bereiteten Sigrun Jockers einen herzlichen Abschied.

Magistrat der Stadt Flörsheim am Main