RÜSSELSHEIM – Mit dem Austausch von beschädigten und verwitterten Sitzbänken hat die Friedhofsverwaltung der Stadt Rüsselsheim am Main in Abstimmung mit dem Friedhofsdezernenten, Stadtrat Gerhard Bergemann, begonnen. Im ersten Schritt werden auf dem Waldfriedhof in den nächsten Tagen 30 neue, robuste und wetterfeste Sitzbänke aus Recyclingkunststoff an beliebten Ruheplätzen und im Bereich von Grabfeldern aufgestellt. Im Anschluss wird auf dem Friedhof am Waldweg die Erneuerung von Bankleisten an zirka zehn festmontierten Sitzbänken erfolgen. Wie Friedhofsdezernent Bergemann mitteilt, wird aktuell eine Bestandsaufnahme von beschädigten oder unschönen Sitzbänken auf den Stadtteilfriedhöfen Königstädten und Bauschheim durchgeführt, damit im kommenden Jahr auch an diesen Standorten neue Sitzbänke zur Verfügung stehen.

Magistrat der Stadt Rüsselsheim am Main
Fachbereich Zentrales