Foto: Stadt Rüsselsheim am Main

RÜSSELSHEIM – Eine Cannabisplantage hat die Stadtpolizei bei ihren Kontrollen am 1. September entdeckt. Die Pflanzen waren auf einem scheinbar verlassenen Grundstück im Bereich der Schrebergärten in Bauschheim nahe der Landstraße L3482 zum Teil gut versteckt aufgezogen worden. Allerdings verriet schon der starke Geruch der Pflanzen ihr Versteck. Die Streife der Stadtpolizei stellte zehn hochgezüchtete Pflanzen fest und stellte außerdem Utensilien zur Aufzucht der THC (Tetrahydrocannabinol) haltigen Pflanze sicher. Das Fachkommissariat der Kriminalpolizei Rüsselsheim wurde hinzu gezogen und stellte alle Pflanzen und Beweismittel sicher. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Magistrat der Stadt Rüsselsheim am Main
Fachbereich Zentrales