FLÖRSHEIM – Die Anzahl der Fahrraddiebstähle insbesondere der teuren E-Bikes nimmt ständig zu. Der Präventionsrat Main-Taunus organisiert daher in Zusammenarbeit mit der Polizei eine Fahrrad-Codieraktion. Der Präventionsrat gemeinsam mit dem Verein „Bürger und Polizei für mehr Sicherheit“ ein Codiergerät der neuesten Generation gekauft.
Bürger können sich am Donnerstag, 17. September, ihre Fahrräder im Polizeirevier Flörsheim (Im Brückenfeld 1) codieren lassen. Das Angebot ist kostenlos, allerdings müssen sich Interessenten anmelden; es wird dann eine konkrete Uhrzeit vereinbart
(Tel. 06192/2012525 oder unter der Mailadresse BC@mtk.org).

Peter Nicolay und Jürgen Moog