GUSTAVSBURG – Nach langer „Corona Pause“ hat sich der Gesangverein Einigkeit 1898 Gustavsburg wieder zu einer gemeinsamen Chorprobe nach dem Hygienekonzept des Deutschen Chorverbandes im großen Saal des Bürgerhauses Gustavsburg zusammengefunden. In der Corona Zeit war nach langem Probenausfall zunächst nur in Einzelstimmproben die Möglichkeit gegeben, Frau Miriam Vajda, die seit Januar 2020 die Nachfolge von Herrn Sebastian Laverny angetreten hatte, näher kennenzulernen.

Ermuntert von deren großem Enthusiasmus hat der Chor so die schwierige Zeit bisher gemeistert. Unter den neuen Bedingungen wurde nun ein mögliches Ziel erörtert – in diesem Fall einen Auftritt mit Weihnachtsliedern in Zusammenhang beispielsweise mit dem offenen Adventskalender anzugehen.

Schön wäre es, für dieses Vorhaben neue Sängerinnen und Sänger begrüßen zu können.

Brigitte Siehr