KRIFTEL – Bei der offiziellen Ehrungsveranstaltung am 8. August 2020 im Hof der Feuerwehr konnten die beiden verdienten Wehrleute berufsbedingt nicht dabei sein. Daher wurde die Ehrung nun von Brandschutzdezernent Franz Jirasek und Gemeindebrandinspektor Patrick Kilian im Rathaus nachgeholt: Beide überreichten Norbert Loreth und Harald Burg die Goldene Ehrenmedaille des Nassauischen Feuerwehrverbandes mitsamt Urkunden. Sie wird für mindestens 30-jährige „aktive und pflichttreue Dienstzeit“ in der Feuerwehr verliehen.

Foto: Gemeinde Kriftel

Jirasek dankte den beiden engagierten Wehrleuten im Namen der Gemeinde herzlich für den großen Einsatz für das Gemeinwesen und die Krifteler Bürgerinnen und Bürger und bat um die Fortsetzung des Engagements. Er übergab außerdem einen Präsentkorb der Gemeinde.

Loreth und Burg gehören beide schon seit Mitte der 70er Jahre der Freiwilligen Feuerwehr Kriftel an, waren zunächst Mitglieder der Jugendfeuerwehr und wechselten dann 1981 nahtlos in die Einsatzabteilung. Beide sind im Rang eines Hauptfeuerwehrmanns aktiv und haben vor Jahren das Silberne und später das Goldene Brandschutzehrenzeichen am Bande für hervorragende Verdienste sowie eine Anerkennungsprämie des Landes Hessen für 30 Jahre aktiven Dienst erhalten.

Norbert Loreth war außerdem von 2003 bis 2018 Erster Vorsitzender des Feuerwehrvereins, der mit rund 500 Mitgliedern zu den großen Vereinen in der Gemeinde zählt. Seitdem ist er Ehrenvorsitzender. Auch sonst ist er in der Gemeinde aktiv: Er war Mitglied der Gemeindevertretung und er ist Zweiter Vorsitzender des Vereinsrings.

Tina Schehler