RÜSSELSHEIM – Um Betroffene wohnortnah beraten zu können, nimmt das Hessische Amt für Versorgung und Soziales in Darmstadt seine Sprechstunde in Rüsselsheim wieder auf. Am 14. Oktober steht ein Mitarbeiter in der Zeit von 8 bis 12 Uhr für Fragen rund um die Schwerbehinderung und den Schwerbehindertenausweis zur Verfügung. Für die Sprechstunde im Haus der Senioren (Frankfurter Straße 12) ist eine telefonische Anmeldung beim Versorgungsamt unter 06151 738-210 unbedingt erforderlich. Die Stadt Rüsselsheim weist außerdem darauf hin, dass in den Treppenhäusern und Fluren des Hauses der Senioren Maskenpflicht besteht. Die Maske kann während des Beratungsgesprächs abgenommen werden.

Magistrat der Stadt Rüsselsheim am Main
Fachbereich Zentrales