RÜSSELSHEIM – Die Fassaden der Gebäude des Rüsselsheimer Waldfriedhofs werden instandgesetzt. Stadtrat Gerhard Bergemann, der zugleich Friedhofsdezernent ist, hat den Beginn der Arbeiten begutachtet. Ausgeführt werden sie unter Federführung des Fachbereichs Gebäudewirtschaft. „Die Ausbesserungen dienen nicht nur der Optik. Sie beugen auch weiteren witterungsbedingten Schäden der Bausubstanz bis zu einer Gesamtsanierung unter Beteiligung des Denkmalschutzes vor. Sofern die Wetterlage es zulässt, werden die Arbeiten bis zum Volkstrauertag am 15. November abgeschlossen sein.

Magistrat der Stadt Rüsselsheim am Main
Fachbereich Zentrales