FLÖRSHEIM – Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Pandemie sowie der Beschlüsse der Bundesregierung, müssen alle von der Stadt Flörsheim am Main im Rahmen ihres Kulturprogramms im November geplanten Veranstaltungen abgesagt werden.

„Die Absagen sind sehr bedauerlich, derzeit aber alternativlos zur Reduzierung der Kontakte, um der Pandemie Einhalt zu gebieten“ bittet Bürgermeister Dr. Bernd Blisch um Verständnis für diese Entscheidung.

Betroffen davon sind alle Veranstaltungen im Bereich Kinder und Jugend, Stadtbücherei sowie Kabarett und Comedy in der Stadtbücherei, in der Kulturscheune, der Stadthalle sowie im Flörsheimer Keller und im Heimatmuseum. Das Kunstforum Mainturm bleibt ebenfalls im November geschlossen. Die Kulturfahrten sowie der Weihnachtsmarkt wurden bereits zu einem früheren Zeitpunkt abgesagt.

Nachholtermine für diese Veranstaltungen sind nicht geplant. Die Karteninhaberinnen und –inhaber werden informiert, sofern deren Kontaktdaten vorliegen. Der Kartenpreis bzw. Teilnahmebeitrag wird zurückerstattet. Karteninhaber wenden sich dazu bitte an das Kulturamt, Rathausplatz 2, Telefon 06145 955-160 oder -164, E-Mail kultur@floersheim-main.de oder das Buchungssystem www.adticket.de.

Magistrat der Stadt Flörsheim am Main