RÜSSELSHEIM – Aufgrund der Verordnung der hessischen Landesregierung zur Bekämpfung der Pandemie vom 30. Oktober 2020 bleibt das Stadt- und Industriemuseum vom 2. bis 30. November 2020 geschlossen. Während dieser Zeit finden keine Führungen, Workshops und Vortragsveranstaltungen statt. Bereits erworbene Eintrittskarten für Veranstaltungsformate im November 2020 können auch noch im Dezember rückvergütet werden. Für die Fackelführungen während der Schließzeit (8. und 20. November) existieren Ausweichtermine, die unter museum@ruesselsheim.de oder telefonisch unter 06142 83-2950 erfragt werden können. Ab 1. Dezember 2020 kann das Stadt- und Industriemuseum wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten besucht werden.

Das Stadtarchiv Rüsselsheim ist von der Schließung nicht betroffen und bleibt nach telefonischer Voranmeldung unter 06142 8329-60 oder per E-Mail unter stadtarchiv@ruesselsheim.de auch im November zugänglich.

Magistrat der Stadt Rüsselsheim am Main
Fachbereich Zentrales