KRIFTEL – „Aufgrund der neuen Corona-Regelungen haben wir unsere Angebote angepasst“, teilt Halime Yildirim, Leiterin des Freizeithauses an der Weingartenschule, mit: „Der offene Treff ist geschlossen. Bildungsangebote sind aber weiterhin – natürlich unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln – erlaubt. Wir bieten im Freizeithaus daher zur Unterstützung der Schüler/innen der Klassen 1 bis 10 von Montag bis Freitag zwischen 15 und 20 Uhr Nachhilfe an und unterstützen sie auch beim Schreiben von Bewerbungen und Lebensläufen.“ Auch der PC-Raum kann genutzt werden. Die Nachhilfe ist kostenlos.

Eine Terminvereinbarung und Anmeldung ist aber unbedingt Voraussetzung: per Telefon unter 0176/174 34129 (auch über WhatsApp), per E-Mail an kriftel-jugendarbeit@jj-ev.de. Beim Betreten des Freizeithauses muss eine Maske getragen werden!

Bei drängenden Problemen bietet das Team des Freizeithauses „Fenstergespräche“ und Telefonberatungen an. „Außerdem füllen wir unseren Social Media-Auftritt jetzt wieder verstärkt mit Kreativ-Angeboten, Challenges, Infos rund um Corona und aktuelle Themen“, darauf weist Halime Yildirim hin.

Tina Schehler