RÜSSELSHEIM – Das Foto  ist legendär, das die fünf Opel-Brüder auf einem langgestreckten Fahrrad, dem Quintuplet, zeigt. Von diesem Bild gibt es ein hochwertiges Relief im Miniaturformat, das der SC Opel Rüsselsheim hat erstellen lassen und das sich als Weihnachtsgeschenk wie schmucke Dekoration für Schreibtisch oder Wohnzimmerschrank gleichermaßen eignet. Das Relief ist glasperlenbestrahlt, was dem kleinen Kunstwerk seinen besonders wertigen Glanz verleiht.

Die Opel-Brüder gibt es für 30 Euro bei Mode Hartmann, beim Goldschmiedeatelier Jahr und in der Buchhandlung Kapitel 43.  Dazu gehört als Beisteller ein Abzug des historischen Fotos aus dem Jahr 1895, das als Vorlage fürs Relief diente und die fünf Söhne von Adam Opel und Sophie von Opel  zeigt. Online können die Opel-Brüder über den Fanshop des SC Opel auf www.scopel.de  bestellt werden, dann fallen allerdings Versandkosten an.

Der genaue Grund für diese Aufnahme mit dem Fünferrad ist nicht bekannt, sagt Vereinssprecher Jürgen Gelis. Vermutlich handelt es sich um eine Fotografie zu Werbezwecken. Opel war das erste Unternehmen, das den Sport als Marketing für den Verkauf von Produkten einsetze. Die fünf Opel-Brüder gehörten zu ihrer Zeit,  circa 1890 bis 1900,  zu den erfolgreichsten Radrennfahrern überhaupt. Sie gewannen Welt- und Europameisterschaften und auch die damals sehr beliebten Fernfahrten, wie zum Beispiel Basel-Cleve. Insgesamt verzeichneten sie mehr als 600 Siege. Immer waren die Sieger einzeln fotografiert.

Jürgen Gelis
SC Opel Rüsselsheim