RÜSSELSHEIM –  Ab sofort werden im Ostpark in den frühen Morgen- und Abendstunden Wildschweine gejagt. Dies ist aufgrund des zunehmenden Schwarzwildbestandes und im Hinblick auf die möglichen Gefahren durch den Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest erforderlich.

In den betroffenen Bereichen werden Warnschilder aufgestellt. Die Stadt Rüsselsheim am Main bittet die Bürgerinnen und Bürger, diese zu beachten und die Wege nicht zu verlassen. Für Hunde gilt eine Anleinpflicht im Ostpark, die nun noch mal besonders zu beachten ist.

Magistrat der Stadt Rüsselsheim am Main
Fachbereich Zentrales