RÜSSELSHEIM – Am heutigen 19. Januar beginnen in sechs regionalen Impfzentren die Impfungen zum Schutz gegen das Corona-Virus. Inzwischen hat das Land Hessen seine Bürgerinnen und Bürger über 80 Jahre mit entsprechenden Informationen angeschrieben. Der betroffene Personenkreis kann sich schon jetzt telefonisch oder online einen Impftermin besorgen.

„Die Stadt möchte hierzu Seniorinnen und Senioren unterstützen und beratend zur Seite stehen. Bei Unsicherheiten zum Anmeldeverfahren und fehlenden Möglichkeiten, zum Impfzentrum nach Darmstadt zu gelangen, informiert deshalb ab sofort die Leitstelle Älterwerden telefonisch“, teilt Bürgermeister und Sozialdezernent Dennis Grieser mit.

Bei Fragen können sich Seniorinnen und Senioren an das Haus der Senioren wenden. Als Ansprechpartnerin steht die Mitarbeiterin Tanja Berz telefonisch unter 06142 83-2120 zur Verfügung.

Magistrat der Stadt Rüsselsheim am Main
Fachbereich Zentrales