GINSHEIM-GUSTAVSBURG – Die Stadtverwaltung Ginsheim-Gustavsburg informiert, dass auf der städtischen Homepage unter „Stadt und Rathaus/Was erledige ich wo“ Erläuterungen zur Barri­erefreiheit zu finden sind. Dabei stellt die Stadt verschie­dene Funktionen vor, welche die Nutzung der Homepage für Menschen mit Behinderungen und Einschränkungen erleichtern sollen.

Zusätzlich zur Barrierefreiheit sind auf der Homepage Erklärungen in leichter Sprache zu finden, ebenfalls unter „Stadt und Rathaus/Was erledige ich wo“. Dort werden Funktionen sowie der Aufbau der Homepage in einfacher Sprache vorgestellt.

Ziel der neuen Bereiche ist es, die Benutzung der Home­page für Menschen mit Einschränkungen zu erleichtern. Bürgermeister Thies Puttnins-von Trotha sagte zu den neuen Funktionen: „Wir hoffen, den digitalen Bürger­service hiermit für alle Menschen in Ginsheim-Gustavs­burg zugänglich zu machen. Gerade in dieser Zeit, in der besonders viele Abläufe in das Internet verlagert wer­den, die kontaktlos stattfinden, war es uns ein besonde­res Anliegen, hier zügig nachzubessern.“

Yvonne Rüthel
Stadtverwaltung Ginsheim-Gustavsburg