RÜSSELSHEIM – Das Klassikertreffen 2021 an den Opelvillen muss Corona-bedingt leider erneut ausfallen. Kultur123 Stadt Rüsselsheim, Kultur & Theater und Opel haben gemeinsam entschieden, die beliebte Veranstaltung nach 2020 nun auch in diesem Jahr abzusagen.

Keine leichte Entscheidung, schließlich handelt es sich um Deutschlands größte Eintagesveranstaltung für historische Fahrzeuge. Beim letzten Treffen im Sommer 2019 wurden rund 30.000 Besucher und 3.500 klassische Automobile und Motorräder gezählt.

Die Corona-Lage sowie alle erforderlichen Hygienemaßnahmen machen ein Klassikertreffen 2021 nicht möglich. Eine notwendige Abgrenzung des weitläufigen Geländes im Verna-Park, rund um die Rüsselsheimer Festung und am Mainvorland lässt sich nicht umsetzen.

Die Fans historischer Fahrzeuge müssen sich daher weiterhin in Geduld üben. Das nächste Klassikertreffen an den Opelvillen ist für Sonntag, den 26. Juni 2022 geplant.

Karin Krömer