RÜSSELSHEIM – Wer an warmen Sommertagen Abkühlung sucht, dem bietet sich das Rüsselsheimer Waldschwimmbad an. Das Bad ist nicht nur wegen seiner idyllischen Lage einer der beliebtesten Badeseen in der Region. Der alte Baumbestand und ein Sandstrand lassen mediterranes Urlaubsflair aufkommen. „Mit dem Waldschwimmbad bietet Rüsselsheim ein Schwimmangebot, das es im Rhein-Main-Gebiet kaum noch gibt. Mit einer bewachten Wasserfläche von 28.000 Quadratmetern, einer Liegewiese von 40.000 Quadratmetern und moderaten Preisen für die ganze Familie ist der Besuch ein Geheimtipp. Das Konzept des Waldschwimmbads hat sich bewährt, und ich freue mich, dass wir auch unter Corona-Bedingungen zum Sommerstart rechtzeitig geöffnet haben“, so Sportdezernent und Oberbürgermeister Udo Bausch.

Foto: Stadt Rüsselsheim am Mai

Der See bietet Schwimmerinnen und Schwimmern eine perfekte Erfrischung. Zahlreiche Sportflächen, darunter ein Beachvolleyball und Fußballfeld und Tischtennisplatten, laden zu Aktivitäten ein. Für das leibliche Wohl sorgt ein Kiosk. Die Wasserqualität des Rüsselsheimer Waldschwimmbads wird seit vielen Jahren vom Hessischen Umweltministerium mit „hervorragend“ beurteilt. Grund dafür ist unter anderem der Einsatz einer Tiefenwasserbelüftungsanlage, die in den heißen Sommermonaten den Sauerstoffgehalt im See konstant hält. Für die Sicherheit der Badegäste sorgen städtische Schwimmmeister mit Unterstützung durch Rettungsschwimmerinnen und -schwimmer der DLRG.

Die Bäderverwaltung hat ein umfangreiches Hygienekonzept mit Corona-Maßnahmen erarbeitet, das sich bereits im vergangenen Jahr bewährt hat. Dadurch können sich bis zu 1.000 Gäste gleichzeitig auf dem großzügigen Gelände aufhalten. Die Tickets für den Besuch müssen vorab online gebucht werden. Sollten mal alle Tickets vergriffen sein, kann tagesaktuell ein weiteres Ticket reserviert werden, sobald ein Badegast das Gelände verlässt. Wer einen Besuch sicher planen will, sollte frühzeitig die Eintrittskarten online buchen. Denn an heißen Tagen ist das Schwimmbad auch mal ausgebucht.

Die Gebühr für die Tageskarte beträgt 3 Euro, für ermäßigte Preisgruppen 1,50 Euro. Das Waldschwimmbad ist täglich von 10 bis 19 Uhr geöffnet, letzter Einlass ist um 18.30 Uhr.

In unmittelbarer Nähe stehen rund 200 kostenfreie Parkplätze zur Verfügung. An heißen Sommertagen sollten Gäste jedoch möglichst auf das Fahrrad umsteigen.

Den Link zur Online-Buchung gibt es auf www.ruesselsheim.de .

Magistrat der Stadt Rüsselsheim am Main
Fachbereich Zentrales