RÜSSELSHEIM – Vom 8. bis 29. Juli finden Wegebauarbeiten am Opelplatz statt. Für diese Zeit muss die Platzfläche vollständig gesperrt werden. Dies betrifft auch einen Teil der umliegenden Parkplätze, deren Flächen für die Baustelleneinrichtung benötigt werden.

Im Zuge der Baumaßnahme wird die Rüsselsheimer Stadtverwaltung die vorhandene obere Wegedecke, die vergrast ist, durch eine neue ersetzen. Gleichzeitig lässt sie kleinere Reparaturarbeiten im Bereich der Einfassungen durchführen.  Einzelne Lücken in den vorhandenen Heckenelementen werden zur nächsten Pflanzperiode geschlossen. Die wassergebundene Wegedecke ist gleichfalls sanierungswürdig und wird daher auch ersetzt. Dabei lässt die Stadt den vorhandenen Unterbau ausgleichen und ergänzen. Im Anschluss wird eine neue Wegedecke aufgebracht.

Die Stadtverwaltung bittet insbesondere die Anwohnerinnen und Anwohner um Verständnis, dass es während der Bauarbeiten zu Behinderungen kommt.

Magistrat der Stadt Rüsselsheim am Main
Fachbereich Zentrales