GINSHEIM-GUSTAVSBURG – Der Regionalverband FrankfurtRheinMain veranstaltet im Juli und August einen Fotowettbewerb, bei dem alle Bürger*innen der Stadt Ginsheim-Gustavsburg zum Mit­machen eingeladen sind. Gärten, Balkone und Grünanla­gen in Siedlungsgebieten werden angesichts der zuletzt trockeneren und heißeren Sommer für das örtliche Kli­ma immer wichtiger und sind darüber hinaus wichtige Lebensräume für Insekten. Für den Wettbewerb sind die Bürger*innen dazu aufgefordert, ihre insektenfreundli­chen Gärten und Grünanlagen zu zeigen. Zunächst müs­sen sich Interessierte auf der Webseite des Regionalver­bandes registrieren.

Mit dem Aufruf will der Regionalverband nachahmens­werte Beispiele aus der Region sammeln und darauf auf­merksam machen, was Kommunen und Einzelpersonen zur Erhaltung der Artenvielfalt und der Verbesserung des Mikroklimas vor Ort beitragen können.

Alle Infor­mationen zum Wettbewerb und den ausgeschriebenen Preisen gibt es unter www.klimaenergie-frm.de/fotos.

Yvonne Rüthel
Stadtverwaltung Ginsheim-Gustavsburg