FLÖRSHEIM – Das städtische Ordnungsamt bittet die Hauseigentümer darauf zu achten, dass Straßenschilder nicht durch private Hecken oder Bäume verdeckt werden, was insbesondere für die fahrenden Verkehrsteilnehmer eine Gefährdung darstellt. Die derzeitige Hauptwachstumsperiode der Pflanzen führt sehr schnell dazu, dass Schilder nur noch teilweise oder gar nicht mehr gesehen werden. Durch entsprechendes Freischneiden der Schilder und Wege wird die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer erhöht.

Magistrat der Stadt Flörsheim am Main