BISCHOFSHEIM – Der erste Hofflohmarkt in Bischofsheim wurde im August 2016 ausgerichtet. Damals nahmen über 100 Höfe daran teil und zahlreiche Besucher wanderten durch die Gassen, auf der Suche nach dem ein oder anderen Schnäppchen.
Seitdem fand der Flohmarkt regelmäßig am letzten Sonntag im August statt und musste nur 2020 wegen Corona abgesagt werden.

Foto: Elke Lösch

Zu Beginn der diesjährigen Anmeldungen überschattete eine große Enttäuschung die Planungen. Der langjährige, kostenlose Domainname wurde deaktiviert und somit kostenpflichtig. Die bisher kostenlose Teilnahme war gefährdet, bzw. mit dem dadurch erhöhten Verwaltungsaufwand durch nur eine Person nicht mehr durchführbar. Ideen zur Rettung des Flohmarkts wurden in Facebook gepostet und durch eine nun ins Leben gerufene Spendenaktion ist der Fortbestand der Homepage und des Domainnamens nun erst einmal gesichert. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle bisherigen Spender für die Erhaltung der Hofflohmarkt Homepage.

Wir hoffen nun, dass sich die derzeitige Coronasituation nicht verschärft und in diesem Jahr der Flohmarkt wieder stattfinden kann. Der Termin ist Sonntag, der 29.08.21 von 10 – 16 Uhr. Die Anmeldungen werden bereits entgegengenommen und auf der Homepage www.Hofflohmarkt-Bischofsheim.de kann man den derzeitigen Stand der teilnehmenden Höfe einsehen bzw. sich selbst zur Teilnahme anmelden.

Elke Lösch
Bischofsheim