RÜSSELSHEIM – Die sommerlich trockene Wetterlage bescherte den Wanderern der SG Eintracht Rüsselsheim am 20. Juli einen ungetrübten Wohlfühltag im Odenwald. Ziel war nach einer Unterbrechung im letzten Jahr nun zum sechsten Mal ein idyllisch gelegener Grillplatz bei Allersthofen im Modautal. Das unlängst zusätzlich aufgehübschte Kleinod betrachten die Eintracht-Wanderer inzwischen als ihr Wohnzimmer. Wanderchef Bernd Löffler führte 31 der 44 Teilnehmer zunächst ab der Kuralpe oberhalb des Tals durch saftige grüne Wiesen und üppige Getreidefelder mit klarem Blick auf die Rheinebene und sanfte Anhöhen des Odenwaldes nach knapp zwei Stunden zurück zum Grillplatz. Derweil hatten die Zurückgebliebenen bereits alle Vorbereitungen für die bis kurz vor 18 währende Sause getroffen. Zu Beginn konnten sich alle mit Bio-Steaks und Bratwürsten stärken, wozu es eine reiche Salatauswahl und Fassbier gab. Später waren Obsttorten, Kuchen und Kaffee neben Wein die Renner. Organisatorin war einmal mehr Hannelore Löffler, die sich als Dank über einen Gutschein freuen durfte. Einhellige Meinung der Teilnehmer: „Es war wieder Spitze!“

Herbert Schuster
SG Eintracht Rüsselsheim