Plakat: Narrenzunft Waller Wespe e.V.

HOFHEIM-WALLAU – Nach durchweg positiver Resonanz auf das erste Event der Narrenzunft Waller Wespe e.V. zu Corona-Zeiten Ende Juni legt der Karnevalsverein nun nach. Bereits am 7. August 2021 wird um 17 Uhr der Wespe-Schankwagen auf seiner Tour erneut vor der Ländcheshalle am Rheingauer Weg in Wallau haltmachen. Dieses Mal werden verschiedene Biersorten aus dem nördlichen Deutschland aber auch Weinschorle und alkoholfreie Getränke angeboten. Für das leibliche Wohl wird wie immer bestens gesorgt.
Da die Corona-Maßnahmen aktuell stark gelockert wurden, kann auf Absperrungen und Einlasskontrollen verzichtet werden. Auch darf der Bierstand etwas länger geöffnet bleiben, jedoch muss die Veranstaltung um 23 Uhr beendet sein. Es versteht sich von selbst, dass alle geltenden Abstands- und Hygieneregeln incl. Registrierung von Kontaktdaten einzuhalten sind.
Die Waller Wespen freuen sich auf Gäste aller Generationen aus Wallau und Umgebung, um gemeinsam einen schönen, entspannten Sommerabend zu verbringen und den Alltag ein Stück weit hinter sich zu lassen.

Heike Schmidt
Narrenzunft Waller Wespe e.V.