HOCHHEIM – Ehrenamtliche begleiten bei der Nachbarschaftshilfe Hochheim am Main Hilfesuchende bei Erledigungen, helfen bei der Alltagsbewältigung und schenken Zeit und Aufmerksamkeit.

Von der zeitweisen Betreuung von Haustieren, bis zu organisatorischen Hilfen, Kinderbetreuung, Blumen gießen im Urlaub, Begleitung von Rollstuhlfahrern und Fahrtdiensten – all dies und vieles mehr wird nachgefragt und in den meisten Fällen findet sich auch eine ehrenamtliche Hilfe.

Vor allem Fahrdienste zu Ärzten oder zur Therapie werden gern in Anspruch genommen, besonders von Seniorinnen und Senioren, die mobilitätseingeschränkt sind. Auch dauerhafte Einkaufshilfen sind für ältere Menschen, die nicht mehr gut tragen können und die nicht mehr mobil sind, eine große Hilfe.

Da die Anfragen in diesem Bereich häufiger werden, sucht die Nachbarschaftshilfe zur Verstärkung neue Mitglieder, die bereit sind, ehrenamtlich Fahrdienste zu übernehmen.

Wer Interesse an einer Mitgliedschaft in der Nachbarschaftshilfe hat, kann sich gerne bei der Hochheimer Stadtverwaltung melden. Ansprechpartner hierfür ist Marvin Wieland, Tel. 06146 900-151, E-Mail marvin.wieland@hochheim.de.

Magistrat der Stadt Hochheim am Main