WISEBADEN – Paare, die sich 2022 das „Ja-Wort“ im Biebricher Schloss geben wollen, haben ab Donnerstag, 16. September, die Möglichkeit, sich beim Standesamt in Biebrich ihren Wunschtermin für die standesamtliche Trauung reservieren zu lassen.

Für das kommende Jahr stehen folgende Trautermine zur Verfügung:

Mittwoch: 15. Juni (vor dem Feiertag „Fronleichnam“)
Freitage: 29. April, 20. Mai, 15. Juli, 26. August, 9. September, 23. September, 7. Oktober
Samstage: 2. April, 7. Mai, 2. Juli, 30. Juli., 13. August, 27. August

Die Vergabe der Trautermine erfolgt ab Donnerstag, 16. September, zwischen 8 und 12 Uhr  (nur telefonisch) unter den Rufnummern  (0611)  319112 und  (0611) 319118. Vorherige Anfragen sowohl telefonisch als auch schriftlich können nicht berücksichtigt werden. Für eine Trauung im Schloss fällt zusätzlich zu den Standesamtsgebühren die Schlossgebühr in Höhe von 170 Euro an.

Pressereferat
der Landeshauptstadt Wiesbaden