Spiel der Kleinsten (4 Jahre) mit Papas – Foto: TC Gustavsburg

GUSTAVSBURG –  Beim TC Gustavsburg wurden am vergangenen Samstag 25 Doppelpaarungen auf 12 Kleinfeldern  in 4 Altersgruppen eingeteilt und spielten beim Eltern+Kind-Turnier mit Papa, Mama, Bruder oder Onkel um Spiel, Satz und Sieg. Nicht nur die Anzahl der Spieler war rekordverdächtig sondern auch die Begeisterung und Motivation der Tenniskinder, die im Alter von 4 Jahren bis 14 Jahren dabei waren und zusammen mit ihren Eltern die Filzkugeln sausen ließen. Jeweils im 10 Minutentrakt wurden alle Gruppenspiele gegeneinander ausgetragen und der Sieg mit einem Siegerschleifchen belohnt. Nach 3 Stunden intensivem Wettkampf-Tennis standen die siegreichen Teams fest und wurden mit viel Applaus auf den Siegerpodesten ausgezeichnet. Bei den Jüngsten Tenniskids ab 4 Jahren konnte Jano mit Papa vor Henry mit Papa die meisten Spiele gewinnen. In der Altersklasse U8 sicherte sich Frida mit Papa vor Nazir mit Patin Steffi den Sieg. Bei den Tenniskids unter 10 Jahren siegte Miro mit Papa vor Niki mit Bruder Aleksandar und bei den U14 glänzte das Geschwisterpaar Konrad und Tillmann vor Leonie mit Mama mit den meisten Schleifchen. Aber auch neben den Centercourts herrschte an den Spielstationen Tischkicker, Tischtennis und dem Murmelkönig reges Treiben. Beim Murmelkönig, beidem 5 Murmeln eine Bahn zwischen Milchdeckeln ins Ziel finden müssen glänzten bei den Erwachsenen Valentin, Mirza und Peter mit 4 von 5 möglichen Treffern. Bei den Kids bewiesen Frederik mit 4, Leonard, Gabriel und Touseef mit 3 Treffern ihr glückliches Händchen.
Die Ehrung der Clubmeister aus dem Jahr 2020 bescherte den Meistern noch einen Siegerpokal für ihre Trophäensammlung zu Hause. Bei den Junioren U7 gelang dies Nikola Lakic, bei den U9 Junioren Gabriel und Azfar, bei den U10 Junioren Arthur, Miro, Aleksander, Onur, Salih und Sedin. Bei den Mädchen wurden Nora, Marie, Sophia, Khadija, Savanna und Noemi ausgezeichnet. Die Clubmeister im Doppel hießen Miro mit Aleksander, Arthur mit Gabriel sowie Onur mit Niki.

Aus den Wettbewerben des Videotrainings, das in der Corona Zeit für Abwechslung im ausgesetzten Trainingsbetrieb sorgte, erhielten für ihre siegreiche Teilnahme an den Wettbewerben neue Clubrucksäcke: Gabriel, Miro, Luna, Jano, Maja, Damian und Leonard. Auch die 51 Sportabzeichen-Medaillen wurden jetzt endlich verteilt und zusammen mit den Urkunden an die Kids verliehen. Ein erfolgreicher Tag für alle Tenniskids, der unter strahlendem Sonnenschein ohne Verletzte und Verlierer zu Ende ging.

Sonja Rautenberg
TC Gustavsburg