GINSHEIM-GUSTAVSBURG – Zum Stichtag 15. September 2021 wird entschieden: Wer sind die nächsten Begünstigten für Kulturprojekte in Gi-Gu? Wer sollen die kommenden Stipendiat:innen der Kultur-Stiftung werden?

„Wir freuen uns, dass wir trotz einer mageren Corona-Zeit jetzt wieder mit den Ausschüttungen beginnen und auch noch ab sofort weitere Merian-Stipendien einrichten können,“ so die Vorsitzende Jutta Westhäuser im Hinblick auf die nächste entscheidende Vorstandssitzung.

Bei den Anträgen zur Förderung von Kulturprojekten ist wie immer darauf zu achten, dass die Antragsteller einem gemeinnützigen Verein oder einer solchen Gruppe/Organisation angehören und sich das Projekt auf Ginsheim-Gustavsburg bezieht.

Dies gilt ebenso für die Bewerbung zum Merian-Stipendium, das mit € 2400,- dotiert und für zwei Jahre datiert sein kann und darstellen soll, dass der/die Künstler/in den Wirkungsbereich schwerpunktmäßig in Ginsheim-Gustavsburg hat. Er/sie soll momentan eine Ausbildung oder Fortbildung betreiben, die dann durch die Merian-Stiftung mitfinanziert wird. Außerdem sollen die Stipendiaten bereit sein, im Rahmen einer Veranstaltung ihre Kunst zu präsentieren.

Für die Öffentlichkeit gibt es dafür schon einen Termin. Am Dienstag, den 28. September 2021, soll die nächste öffentliche Stifterversammlung im Bürgerhaus Ginsheim stattfinden, sofern die Corona-Bedingungen es ermöglichen.

Weitere Infos unter kultur-stiftung-gigu.de

Jutta Westhäuser
kultur-stiftung-gigu