FLÖRSHEIM – Am Mittwoch, 29. September, 17 Uhr, lädt die Stadt Flörsheim zu einem Spaziergang ein, bei dem Wildkräuter im Fokus stehen. Die Kräuterexpertin Gabriele Eichler zeigt, was beim Sammeln, Erkennen und dem Gebrauch zu beachten ist und welche saisonalen Kräuter für bestimmte Gerichte geeignet sind. Das einheimische „Superfood“ ist vielfältig anwendbar, da oft das gesamte Potenzial der Pflanze – Samen, Stängel, Blätter, Wurzeln und Früchte – ausgeschöpft werden kann.

Treffpunkt ist an der Obermühle (Traisermühle) in Flörsheim. Die Teilnahme kostet sechs Euro, Karten können ab Donnerstag, 23. September, unter Telefon 06145 955-163 oder per E-Mail an brigitte.schneider@floersheim-main.de reserviert beziehungsweise im Stadtbüro, Rathausplatz 3, erworben werden. Falls noch vorrätig, können Karten auch an der Tageskasse gekauft werden.

Es gelten die aktuellen Abstands- und Hygieneregeln.

Magistrat der Stadt Flörsheim am Main