RÜSSELSHEIM – In der Vorweihnachtszeit bietet die Jugendförderung der Stadt Rüsselsheim am Main wieder die beliebte Weihnachtswerkstatt an. Unter fachkundiger Anleitung entstehen im Dezember in der Holzwerkstatt weihnachtliche und winterliche Dekorationen, Sterne, Fensterbilder, Weihnachtslandschaften und vieles andere mehr. Angesprochen sind Kinder und Jugendliche ab dem zehnten Lebensjahr. Die Werkstatt findet an zwei Terminen statt: Der erste Kurs beginnt am Freitag (10. Dezember) um 15 Uhr und wird an den beiden folgenden Tagen fortgesetzt (11. und 12. Dezember, dann jeweils von 13 bis 16 Uhr). Die Zeiten des zweiten Kurses sind analog zum ersten Kurs: Freitag (17. Dezember) von 15 bis 18 Uhr, Samstag und Sonntag (18. und 19. Dezember) jeweils von 13 bis 16 Uhr. Der Teilnahmebeitrag kostet pro Kurs 15 Euro. Da in beiden Kursen das Gleiche angeboten wird, ist eine Anmeldung nur für einen Kurs möglich. Anmeldungen können ab sofort unter www.ferienprogramm-ruesselsheim.de getätigt werden. Weitere Informationen gibt im Freizeithaus Michael Gebhard unter der Telefonnummer 51106.

Für die Teilnahme an der Weihnachtswerkstatt ist ein 3G-Nachweis erforderlich. Den Testnachweis können die Kinder über das Testheft der Schulen erbringen.

Magistrat der Stadt Rüsselsheim am Main
Fachbereich Zentrales