HOCHHEIM – Eigentlich sollten die aufgestellten Tannenbäume mit den entsprechenden Lichterketten in der Vorweihnachtszeit die Bürgerinnen und Bürger erfreuen. Stattdessen wurden die Lichterketten an den Weihnachtsbäumen in der Wickerer Straße in Massenheim als auch in der Gartenstadt in der vergangenen Woche mutwillig zerstört. Der städtische Bauhof wurde sofort aktiv und tauschte die Lichterkette in der Wickerer Straße am vergangenen Mittwoch, als auch heute in der Gartenstadt aus. Doch leider wurde die Kette in Massenheim Ende letzter Woche wieder mutwillig zerrissen.

Zum einen ist es derzeit fraglich, ob noch rechtzeitig vor Weihnachten eine weitere Ersatzlichterkette organisiert werden kann und zweitens hofft die Stadtverwaltung Hochheim auf Hinweise der Bewohner, die vielleicht beobachtet haben, wer diesen Schaden verursacht hat.

Magistrat der Stadt Hochheim am Main