RÜSSELSHEIM – Nach zwei Jahren Einschränkungen durch die Pandemie ist jetzt wieder Zeit und Gelegenheit, etwas Neues auszuprobieren. Der Selbstverteidigungsverein Rüsselsheim, der im Jahr 2021 sogar die Beiträge aussetzte, bietet in den Monaten Mai und Juni (beginnend ab dem 13.05.22) ein kostenloses Schnuppern unter dem Motto „Ausprobieren – Mittrainieren“ an.
Das Angebot des Vereins richtet sich nur an Mädchen und Frauen. Während der Übungsstunden werden alle Themen rund um Selbstbehauptung und Selbstverteidigung behandelt. Für die Kinder werden diese spielerisch und kindgerecht aufbereitet. Es werden unterschiedliche Befreiungs- und Verteidigungstechniken erlernt und miteinander ausprobiert. Schläge und Tritte zur Abwehr werden
an Schlagpolstern oder Matten geübt. In Rollenspielen werden unangenehme Situationen ausprobiert und gemeinsam Lösungsmöglichkeiten besprochen.

Foto: Selbstverteidigungsverein Rüsselsheim e.V.

Das Training findet freitags in der Sporthalle der Parkschule in Rüsselsheim statt.
Informationen und aktuelle Trainingszeiten finden sich im Netz unter
www.selbstverteidigungsverein.de. Interessierte können sich auch gerne per Mail an
selbstverteidigung@web.de oder telefonisch an die Nummer 06142-41666 (AB) wenden.

Beate Berghausen