RÜSSELSHEIM – Die Bundesregierung hat beschlossen, ab 1. Juni 2022 für die drei Monate Juni, Juli und August ein Ticket zum Preis von 9 Euro pro Monat im öffentlichen Nahverkehr zu bezuschussen.

Das 9-Euro-Ticket ist somit Teil des Entlastungspaketes der Bundesregierung und eine Reaktion auf die stark gestiegenen Kraftstoff- und Energiepreise. Der vergünstigte Preis gilt auch für alle bereits bestehende Abonnements und Jahreskarten sowie für Semester-, Schüler- oder Jobtickets etc.

 

Wann und wo kann man das Ticket in Rüsselsheim voraussichtlich erwerben?

Der Verkauf wird laut Rhein-Mainverkehrsverbund (RMV) am Montag, 23. Mai, beginnen

Das Ticket wird via RMV-App, Fahrkartenautomat oder in den Kundenzentren der Stadtwerke Rüsselsheim zu erwerben sein. Es findet kein Verkauf in den Bussen statt.

 

Was müssen Inhaber einer Jahreskarte, eines Semester-, Schüler- oder Jobtickets etc. wissen? Bekommen Sie Geld zurück?

Karteninhaber, die eine monatliche oder jährliche Abbuchung haben, müssen nichts unternehmen, da der Abbuchungsbetrag angepasst wird. Aus technischen Gründen erfolgt dies allerdings um einen Monat zeitverzögert. Das heißt im Juni wird nochmals der volle Betrag abgebucht. Dafür werden dann von Juli bis September (statt August) nur 9 Euro abgebucht.

Karteninhaber, die den Preis einmalig bar bezahlt haben, müssen eine Erstattung beantragen. Hierzu wird der RMV eine Internetseite einrichten, die ab dem 7. Juni zur Verfügung stehen wird. Die Erstattungsanträge werden bis zum 15. September gesammelt, danach überprüft und ausbezahlt.

 

Bis wann kann man das Ticket kaufen?

Das Ticket kann im Zeitraum 01.06. bis 31.08.2022 genutzt werden. Somit wäre der letzte Verkaufstag der 31.08.2022, auch wenn dieses Ticket dann nur noch am 31.08.2022 gültig ist.

Jürgen Gelis
Stadtwerke Rüsselsheim GmbH