HOCHHEIM – Am Mittwoch, 20.7.22, wurden die Schulkinder der Pusteblume gebührend verabschiedet. Diese Verabschiedung haben sie sich voll und ganz verdient, schließlich haben die Kinder in den drei Jahren Kindergartenzeit vieles erlebt.

Vor dem Betreten des Kitageländes bekam jedes Schulkind ein Schulkindshirt. Ohne lange zu warten streiften sich die Schulkinder voller Stolz das Shirt über. Nachdem alle Familien sich auf den Stühlen im Außengelände der Kita eingefunden hatten, wurden sie von der Kitaleitung begrüßt und es ging auch schnell in den ersten Programmpunkt über.

Die Schulkinder starteten mit einer Schulranzenmodenschau. Unter musikalischer Begleitung und klatschendem Beifall der Eltern, liefen die Kinder über einen mit Bänken dar gerichteten Laufsteg, um ihre neuen und vor allem ersten Schulranzen stolz zu präsentieren.

Nach diesem sehr unterhaltsamen Programmpunkt hat jedes Kind von den Gruppenerzieher*innen das über die Jahre gefüllte Portfolio überreicht bekommen. Die Erzieher*innen haben es sich nicht nehmen lassen, auch ein paar persönliche Worte an jedes Kind zu richten. Nach dem die Schulkinder „beschenkt“ wurden, kam es zur Übergabe der Geschenke seitens der Schulkinder für die Kita. Die Kita hat von den Schulkindern ein neues Puppentheater geschenkt bekommen. Im Voraus hat sich jedes Schulkind persönlich mit seinem Namen auf dem Theater verewigt. Vielen Dank für dieses tolle Geschenk.

Foto: Stadt Hochheim am Main

Nachdem das Geschenk überreicht wurde, führten die Schulkinder noch ihren Abschlusstanz auf. Diesen Tanz hatten zwei Eltern regelmäßig mit den Schulkindern geprobt und einstudiert.

Nach dieser tollen „Showeinlage“ mussten die Begleitpersonen das Kitagelände verlassen und auf ihre Kinder vor der Kita warten. Jedes einzelne Kind wurde persönlich aus der Kita „rausgeschmissen“ und landete im hohen Bogen außerhalb des Geländes auf einer Weichbodenmatte. Es war der krönende Abschluss von drei wundervollen und ereignisreichen Jahren in der Kita Pusteblume. Danke, dass ihr da wart – es war eine wirklich schöne und ereignisreiche Zeit mit euch.

Magistrat der Stadt Hochheim am Main