Hundesegnung beim Mainzer Hundeverein

Hechtsheim – Zum Tag des Hundes lädt der Mainzer Hundeverein am Sonntag, 11. Juni 2017, 15.00 Uhr, zur traditionellen Hundesegnung auf sein Vereinsgelände in Mainz-Hechtsheim (Gewerbegebiet), August-Horchstraße 5, ein. Den Segen erteilt auch in diesem Jahr Pfarrer Michael Bartmann von der Katholischen Pfarrgemeinde St. Pankratius, Mainz-Hechtsheim.

Auch Menschen ohne Hunde sind zur Segnung herzlich willkommen.

Begrüßt werden die Besucherinnen der Feier von Ortsvorsteher Franz Jung (mit Vereinshund „Barney“) und seiner Vorgängerin Ursula Groden-Kranich, Bundestagsabgeordnete.

Im Anschluss an die Segnung gibt es wieder kostenlos Kaffee und Kuchen; Spenden werden dankbar entgegengenommen und kommen der Katholischen Pfarrgemeinde St. Pankratius zugute.

Hunde, die an der Segnung teilnehmen, müssen in vollem Impfschutz stehen. (Bitte Impfpass zuhause überprüfen!).
Fragen vorab beantwortet Reiner Leussler, Vorsitzender des Vereins, Tel. 06131/50 82 84.