Kooperation in Sachen E-Tankstellen: „Stecker rein, Strom kommt raus, Auto fährt“

Nackenheim – Mit der E-Ladestation in Nackenheim wurde nach Worms und Mainz-Gonsenheim nun die dritte Einrichtung in Betrieb genommen und offiziell der Öffentlichkeit übergeben. Die Volksbank Alzey-Worms bietet ab sofort an ihrer Geschäftsstelle in der Mainzer Straße drei Schnell-Ladestationen für E-Bikes und zwei Schnellladeeinrichtungen für Elektroautos an. Dabei waren Vertreter des Energieunternehmens EWR, mit dem die Volksbank kooperiert, Ortsbürgermeisterin Margit Grub und Vertreter der Bank. Mit dieser Kooperation soll die Elektromobilität schnell und flächendeckend vorangebracht werden.

Vorstandsmitglied der Bank, Dieter Steffan, sagte: „Ich erhoffe mir eine Initialzündung und einen Schub für die ganze Region. Die Elektromobilität ist der Schlüssel zur Umgestaltung der Mobilität.“ Steffan erklärte auch, wie´s geht: „Stecker rein, Strom kommt raus, Auto fährt.“ Dem Nutzer stehe so die die neueste Generation an Ladesäulen zur Verfügung. In einer halben Stunde ist der Fahrradakku, in einer Stunde die Autobatterie vollständig geladen. „So können unsere Kunden bequem auftanken, während sie ihre Geschäfte tätigen“, so Steffan weiter.

Alle Ladestationen können rund um die Uhr benutzt werden. Die Stationen für E-Bikes sind kostenfrei und ohne Registrierung verfügbar. Das eigene Ladegerät ist dabei mitzuführen, ebenso ein Fahrradschloss, mit dem Ladegerät und Akku vor unberechtigtem Zugriff in einer jeweils separaten Vorrichtung gesichert sind. Für das Aufladen der Autobatterien ist eine Registrierung erforderlich. Die Freischaltung und das Bezahlen unterstützt dabei die kostenfreie App E-Charge.

Frank Dinter (EWR) erläuterte auch die vertraglichen und technischen Voraussetzungen der Autoladestation. Mit dem Abschluss der EWR AutoStromFlat erhält der Kunde eine persönliche Contract-ID, die deutschlandweit zum Aufladen an über 2000 Ladesäulen berechtigt. Darüber wird die Kilowattstunde abgerechnet, ohne ID minutenweise. „Per App ist das Aufladen ein Kinderspiel“, so Dinter. Und noch ein Bonbon: Mit der EWR-AutoStromFlat für 25 Euro ist Monat für Monat unbegrenztes Tanken möglich.

Die Volksbank Alzey-Worms hält mit der Tankkostenübernahme an ihren Autoladestationen bis Jahresende 2017 ein Geschenk für alle aktiv mit der Bank zusammenarbeitenden Privat- und Firmenkunden ihres Hauses bereit. Dieter Steffan: „Mit der Tankkostenübernahme wollen wir die Nutzung unserer Autoladestation fördern. Wir sagen damit unseren Kunden Dankeschön.“