Start Gewinnspiel Mehr als 1000 Besucher beim Niersteiner Parklichterfest

Mehr als 1000 Besucher beim Niersteiner Parklichterfest

NIERSTEIN – Schönstes Wetter beim Niersteiner Parklichterfest. Letztendlich konnte Stadtbürgermeister Thomas Günther mehr als 1000 Besucher bei dem traditionellen Familienfest begrüßen.

Denen wurde allerhand geboten. Für die musikalische Gestaltung zeichnete sich in diesem Jahr die Band „Funk4You“ verantwortlich. Mitreisende Rhythmen, satte Beats und eine professionelle Bühnenpräsenz zogen selbst eingefleischte Partymuffel auf die Tanzfläche. Die kleinsten Festbesucher hatten ihre besondere Freude bei den Späßen von Clown Filou, beim Gesichter Schminken und Pfeilwurfstand des DRK Ortsverbandes Nierstein-Oppenheim und auf der riesigen Hüpfburg der „kleinen Niersteiner“ und des TV Nierstein.

Die Tanzgruppen „Butterfly effects“ der AWO Nierstein, Shining Stars“ des TV Schwabsburg und „Magic Eyes“ und „Magic Phoenix“ des TV Nierstein überzeugten mit ihren kunstvollen und professionellen Tanzeinlagen in den Musikpausen.

Beim Einbruch der Dunkelheit entzündeten die freiwillige Feuerwehr und der Bauhof mehr als 3000 bunte Kerzen auf der großen Wiese die in diesem Jahr das Jubiläumsmotte „1275 Jahre Stadt Nierstein“ widerspiegelten. Mit den Feuertänzern aus Kaiserlautern kamen alte Bekannte zurück auf die Bühne im Park Ralf Brehm und Nicole Dillmann brachten das Publikum mit einer atemberaubenden Feuer Jonglage zum Stauden und ernteten dafür minutenlangen Beifall.

Wie in jedem Jahr setzte ein Feuerwerk den Glanzpunkt und den offiziellen Abschluss des Parklichterfestes 2017.

„Mit dem Parklichterfest haben wir eine seit Jahrzehnten bestehende Veranstaltung im Niersteiner Kultursommer verankert, die nicht an ihrem Reiz und ihrer Anziehungskraft verloren hat. Wegen des abwechslungsreichen Programms für Jung und Alt steht das Parklichterfest, immer am letzten Samstag im Mai, schon bei vielen unserer Gäste fest im Terminkalender“, freute sich Stadtbürgermeister Günther.