Mutiger Zeuge verhindert Schlägerei

Von mehreren Zeugen wurde gemeldet, dass eine dreiköpfige Personengruppe (zwei Männer und eine Frau mit langem schwarzen Rock, alle drei 30 bis 50 Jahre, alle drei kräftig) neben einem Firmenwagen stand und mit einer afrikanisch aussehenden Person im blau-türkisen T-Shirt in Streit geraten sei. Als einer der drei Männer eine Dachlatte aus dem Fahrzeug holte, griff ein neutraler Zeuge ein und stellte sich zwischen die Männer. Hierbei wurde er seinen Angaben nach aus Versehen von der Dachlatte getroffen und trug leichte Abschürfungen an Ellenbogen und Knie davon. Noch bevor die Polizei vor Ort war, verließen die vier Beteiligten die Örtlichkeit. Nur der 33-jährige Zeuge und weitere Zeugen waren noch vor Ort.

Vorheriger ArtikelMann aus Rhein gerettet
Nächster ArtikelDRK startklar für den 8. Rheinhessischen Blutspendemarathon
Avatar-Foto
Diese Beiträge sind in unseren Redaktionen entstanden. Dazu sichten wir Pressemeldungen, eingesandtes Material und Beiträge von Vereinen, Organisationen und Verwaltung. Dies alles wird dann von unseren Redaktionsleitern verifiziert, bearbeitet und ansprechend aufbereitet. Oftmals ergeben sich daraus Themen, die wir dann später aufgreifen.