Nieder-Olmer Kitas erhalten Fördermittel aus der Ehrenamtsförderung des Landkreises

Nieder-Olm – Der Förderverein der städtischen Kindertagesstätte „Haus der kleinen Künstler“ kann sich über 4.483 Euro aus der Ehrenamtsförderung des Landkreises Mainz-Bingen freuen. Vorsitzende Annabel Fee und Kita-Leiterin Anca Rösch nahmen gemeinsam mit Bürgermeister Dieter Kuhl die Bewilligung aus den Händen des Landrates Claus Schick entgegen.

Annabel Fee berichtet, dass mit dem Geld eine Wasser- und Sandspielanlage gebaut werden soll. Dabei leiste der Förderverein eine Eigenbeteiligung ebenfalls in Höhe von 4.483 Euro.

„Außerdem gab es weitere Fördergelder für Sanierungsmaßnahmen aller drei städtischen Kitas Sternschnuppe, Zauberschloss und Haus der kleinen Künstler in Höhe von rund 20.000 Euro“, informiert  Stadtbürgermeister Dieter Kuhl und bedankt sich dafür beim Landkreis.

Auch die Fördervereine der kirchlichen Träger von Kindertagesstätten konnten sich schon über Mittel aus der Ehrenamtsförderung freuen.