Ohne Fahrerschein und ohne Helm

Vor einer Polizeistreife bog ein PKW ohne eingeschaltetes Licht in die Kantstraße ein. Bei der Verfolgung des Pkw sahen die Beamten, dass der Fahrer dann in die nächste Straße entgegen der Einbahnstraße abbog. Bei der Verkehrskontrolle des Fahrers, der allein im Pkw saß, stellte sich heraus, dass er erst 17 Jahre alt ist und keine Fahrerlaubnis hat. Diese würde er gerade machen und er hatte dafür ein wenig üben wollen.

Ein Zeuge meldete in Nieder-Olm, zwei Rollerfahrer ohne Helm, die durch die Bahnhofstraße in Nieder-Olm fahren würden und wegen denen es zu gefährlichen Situationen gekommen wäre. Einer der Roller habe kein Kennzeichen. Die Polizei konnte die beiden Rollerfahrer nebst Sozien in der Pariser Straße antreffen und kontrollieren. Zum Kontrollzeitpunkt standen beide Roller mit ausgeschaltetem Motor am Straßenrand. Beide Auspuffe waren jedoch warm. Die jungen Männer gaben an, geschoben zu haben. Der 20-jährige Fahrer des Rollers ohne Kennzeichen muss aber mit einer Anzeige wegen Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz rechnen.