Start Mainz-Marienborn Präsident Volker Wagner einstimmig wiedergewählt.

Präsident Volker Wagner einstimmig wiedergewählt.

Marienborn – Auf der sehr gut besuchten Mitgliederversammlung der Brunnebutzer berichtete Präsident Volker Wagner über viele Aktivitäten im letzten Jahr. Neben einer hervorragend verlaufenen Kampagne mit vier ausverkauften Veranstaltungen gab es auch noch Fahrten und Feste. Ein Höhepunkt war sicher die Mehrtagesfahrt nach Rostock. Immer wieder gut angenommen wird das Vereinsfest im Pfarrgarten. Aber auch die Fahrten zu einem Weihnachtsmarkt sind immer ausgebucht. 2017 waren die Brunnebutzer in St. Wendel und Bexbach. Gelungen war auch die Zusammenarbeit mit dem LCC vom Lerchenberg. Da sie im Bürgerhaus ihre Sitzungen nicht abhalten konnten, waren sie in Marienborn ein gern gesehener Gast.

Klaus-Dieter Wilhelm berichtete von Komitee. Die 26 Aktiven hatten auch 2017 ein volles Programm. So wurde der Komiteetisch für die Halle erneuert und der Komitee- Wagen für Rosenmontag braucht auch immer wieder eine Auffrischung. Simone Wagner freute sich, dass das Damenkomitee erstmals auch einen Wagen hatte. Die 25 Damen haben den Rosenmontag genossen. Die Kürassier-Garde, die den Verein in der Kampagne wieder sehr gut mit Eskorten in ganz Mainz vertreten hat, war ebenfalls stark an den Umzügen in Mainz präsent. Die 27 Mitglieder würden sich über weitere aktive Mitglieder freuen, so der Kommandeur Marcus Schwalbach.

Beim Großen Rat bedankte sich der Sprecher Bernd Noll für die großzügige Unterstützung. Immerhin konnte er dem Verein 2017 insgesamt 9.200, Euro überreichen.

Schatzmeister Daniel Noll berichtete, dass der Verein finanziell sehr gut dasteht. Der Schatzmeister und der gesamte Vorstand wurden einstimmig entlastet.

Einstimmig wiedergewählt wurde der bisherige Präsident Volker Wagner. Ebenfalls einstimmig wurden gewählt: Vizepräsident Klaus-Dieter Wilhelm, Schatzmeister Daniel Noll, Schriftführer Stefan Lonz. Stellvertretender Schatzmeister Uwe Genz, Stellvertretender Schriftführer Klaus Wilhelm. Als Beisitzer: Thorsten Altenkirch, Carmen Eigen und Martin Mann. Weiter gehören dem Vorstand an: Marcus Schwalbach als Garde Kommandeur, Simone Wagner als Sprecherin des Damenkomitees und Bernd Noll als Sprecher des Großen Rates.

Auch 2018 wird der Verein wieder sehr aktiv werden. So wird er den LCC auch in der kommenden Kampagne in Marienborn unterstützen. Die Brunnebutzer haben in ihrer Jubiläumskampagne, 44 Jahre Brunnebutzer, auch wieder viele Veranstaltungen geplant. Das ist zum einen die am 14.07.2018 stattfindende Weinbergs-Rundfahrt mit anschließendem Grillen in Nieder- Olm in der Eulenmühle. Das traditionelle Mitglieder-Grillfest ist auf den 19.08.2018 wieder im katholischen Pfarrgarten festgelegt. Am 07.09.2018 ist ein Helfertreffen mit dem LCC zusammen am Vereinsheim geplant. Natürlich wollen die Brunnebutzer auch wieder am lebendigen Adventskalender in Marienborn teilnehmen. Abschluss für 2018 wird die Adventsfahrt, in diesem Jahr am 08.12.2018 nach Köln sein.

 

Brunnebutzer Sitzungen 2019:

Damensitzung am 08.02.2019 um 19:11 Uhr in der Sporthalle

1.Brunnebutzersitzung am 09.02.2019 um 18:11 Uhr in der Sporthalle

  1. Brunnebutzersitzung am 16..02.2019 um 18:11 Uhr in der Sporthalle
  2. Brunnebutzersitzung am 23.02.2019 um 18:11 Uhr in der Sporthalle

Kindermaskenball am 17.02.2019 um 14.11 Uhr in der Sporthalle

Karten können ab sofort bestellt werden, im Internet: www.brunnebutzer.de

Per Mail: kartenbestellung@brunnebutzer.de.