Start Blaulicht Radfahrer angefahren und anschließend verfolgt

Radfahrer angefahren und anschließend verfolgt

In der Nacht befuhr gegen Mitternacht ein 27-jähriger Radfahrer auf dem Heimweg von der Arbeit den geteerten Feldweg im Mombacher Unterfeld Richtung Mombach. Etwa in der Mitte zwischen Budenheim und Mombach wurde er von einem kleineren Auto überholt und dabei mit dem rechten Außenspiegel am Arm berührt. Der Radfahrer kam dadurch zu Sturz und wurde leicht verletzt. Das Auto fuhr zunächst weiter, drehte dann jedoch um und kam zurück. Da der Autofahrer mit einem Gegenstand in der Hand ausstieg und rasch auf den Radfahrer zukam, entfernte sich der Radler. Er wurde sogar kurzzeitig von dem Autofahrer verfolgt. Die Ermittlungen der Polizei dauern derzeit noch an.

Vorheriger Artikel„Eine romantische Reise“
Nächster ArtikelIrre: Skateboarder auf der A 60
Avatar-Foto
Diese Beiträge sind in unseren Redaktionen entstanden. Dazu sichten wir Pressemeldungen, eingesandtes Material und Beiträge von Vereinen, Organisationen und Verwaltung. Dies alles wird dann von unseren Redaktionsleitern verifiziert, bearbeitet und ansprechend aufbereitet. Oftmals ergeben sich daraus Themen, die wir dann später aufgreifen.