Rebblütenfest vom 14. bis 17. Juli

Laubenheim – Beisammensein, Geselligkeit und Gemütlichkeit. Mit diesen Stichworten charakterisiert der Vereinsring Laubenheim mit seinem Vorsitzenden Nils Böttcher das kommende Rebblütenfest von Freitag bis Montag, 14. bis 17. Juli im lauschigen Ambiente des Laubenheimer Parks. Und natürlich werden der gute Laubenheimer Wein und das Engagement der Ortsvereine wieder im Mittelpunkt des Geschehens stehen.

Doch gibt es einige Neurungen und Besonderheiten in diesem Jahr geben, wie Nils Böttcher mitteilte.

Der Frühschoppen mit Gekochtem, den der AC 1909 e.V. Laubenheim serviert, und Musik von „Les Amusettes“ mit leichter Stimmungsmusik stehen sonntags auf dem Programm. Anstelle des Weingutes Marienhof, das seine Produktion eingestellt und die Räumlichkeiten bekanntlich verpachtet hat, wird ab diesem Jahr „Dellee und Grimm Weinkellerei“ mit einem Stand vertreten sein. Dort wird auch – so seien die derzeitigen Planungen – Sekt der Sektmanufaktur FLIK angeboten.

Die Sitzkapazitäten werden weiter ausgebaut, um noch mehr Besucher dieses einmalige Ambiente genießen zu lassen. Die Eröffnung findet ab sofort rollierend an einem der Stände statt. „Nachdem wir in 2015 bei der Sängervereinigung und im letzten Jahr am Eingang eröffnet hatten, wird diese in diesem Jahr vor dem Weinstand des Reitvereins Mainz-Süd von Norbert Riffel stattfinden“, sagt Böttcher.

Freitags wird das Fest um 18 Uhr starten, samstags sind die Stände ab 16 Uhr und sonntags ab 11 Uhr geöffnet. Der Sonntag bringt einen Frühschoppen mit Musik von der Laubenheimer Gruppe „Les Amusettes“ und montags startet man um 17 Uhr zum gemütlichen Festausklang.