MOMMENHEIM – (red) Bei den Kreismeisterschaften waren die Bogenschützen des SC Mommenheim wieder zahlreich vertreten und insgesamt sehr erfolgreich. Bei den Schülern in der Recurve Klasse siegte Marc Williams mit überragenden 494 Ringen vor seinem Vereinskameraden Till Martin.
In der Compound Master Klasse siegte Gerold Müller mit 561 Ringen vor Gabor Rabi, der nur 2 Ringe weniger erzielte. Saskia Simon (Compound) belegte mit 516 Ringen den ersten Platz, Annemarie Stauss ebenfalls den ersten Platz mit 544 Ringen und Andrea Simon mit 469 den dritten Platz, beide in der Compound Master Klasse. Hans Meurer sicherte sich in der Blankbogen Klasse den zweiten Rang (465 Ringe). Tina Gardt konnte bei den Langbogen den zweiten Rang für sich beanspruchen (264 Ringe). Tim Gardt errang ebenfalls den zweiten Platz mit 536 Ringen (Recurve). Bei den Recurve Junioren konnte Nils Horn den Sieg davontragen (515 Ringe) und bei den Mannschaftswettbewerben errang die Recurve Master Mannschaft (Thomas Lenz, Dietmar Thalheim, Dieter Wilhelm) den dritten Platz (1290 Ringe), bei den Compound Herren belegte Mommenheim 1 (G. Rabi, Tim Gardt, Christopher Koch) den dritten Platz (1604 Ringe) und Mommenheim 2 (G. Müller, Holger Müller, Bruce Wiesemann) den vierten Platz (1553 Ringe). Die Blankbogenmannschaft (H. Meurer, Josef Polak, Tina Gardt) erreichte ebenfalls einen dritten Platz (1054 Ringe).